Gemeinde Niemetal-Bühren

Die Kirchengemeinde besteht aus den Dörfern Varlosen(Sitz des Pfarramtes), Imbsen, Ellershausen, Löwenhagen und Bühren. Seit 2013 besteht zusätzlich eine pfarramtliche Verbindung mit Hemeln-Bursfelde.

Profile-small

Am 8.4.2018 werden in der St. Michaelis Kirche zu Varlosen durch Pastor Mohnke-Winter konfirmiert:

Anna Sofia Hischer, Julia Winnemuth,

Emil Hübner

Niklas Knop, Mats Meier

 

 

 

Am 15. April 2018 werden durch Pastor Mohnke-Winter in Bühren konfirmiert:

Angelina Bauer

Luca Sommer

Dustin Urlaub

Mattheo Baumbach

 

Mina Winnemuth wird am 22.04.2018 in Hemeln konfirmiert


Profile-small

Vormerken: Kirchenvorstandswahl 2018

Am 11. März 2018 wird das Leitungsgremium unserer Kirchengemeinde

neu gewählt. Genauer gesagt: der Kirchenvorstand.

Der Kirchenvorstand ist das Gremium in unserer Kirchengemeinde, in dem viele wichtige Entscheidungen getroffen werden: „Wie sieht kirchliches Leben bei uns vor Ort in Zukunft aus? Welche Angebote soll es in unserer Gemeinde geben?“

Wir laden alle Gemeindemitglieder ein, sich bei den Wahlen zu beteiligen und so Kirche mitzugestalten. Ihre Beteiligung kann so aussehen, dass Sie den Kandidatinnen und Kandidaten bei den Wahlen Ihre Stimme geben. Oder Sie kandidieren selbst und gestalten so unsere Gemeindeleben mit!

Informationen zur Wahl und zur Kandidatur erhalten Sie unter www.kirchemitmir.de und bei uns im Pfarramt. Sprechen Sie uns gerne an! Der aktive Kirchenvorstand und die Pastoren freuen sich auf Sie!

 


Profile-small

Neues aus St. Michaelis

Bereits im Dezember ist mit dem Adventsbacken der neue Kindergottesdienst in Löwenhagen und Varlosen gestartet. Die Kinder beginnen gemeinsam mit den Großen im Gottesdienst und gehen dann nach dem "KiGo-Lied" mit den Mitarbeiterinnen Chatlotte Klinkenberg, Elisabeth Dörhage und Contessa Winter in den Gemeinderaum Varlosen oder den  Löwenhagenen Kindergarten.

Dort wird gesungen, gebastelt oder gemalt, eine Geschichte gehört, und noch vieles mehr.

Wer also Lust bekommen hat - Ihr Kinder seid herzlich willkommen.

Die Termine findet ihr in der Übersicht.

Der Termin für Februar ist am 26.02.2017 in Löwenhagen

Außerdem wird es an jedem letzten Freitag im Monat um 17.00 Uhr eine Monatsschlussandacht geben. Diese Monatsschlussandacht findet rotierend in jeder Ortschaft in Form des Taizegebetes bzw. des Tagzeitengebetes statt. Diese Stundengebete haben ihren Ursprung in der Bibel, wenn dort empfohlen wird, "ohne Unterlass zu beten" (Thess.5,17) und wurden vor allem in den Klöstern gepflegt. Eine Tradition, die auch in den evangelischen Kirchen weiter geführt worden ist. Diese liturgischen Stundengebete wurden später durch die Gemeinschaft von Taize modifiziert und sind als Taizegebet bekannt geworden. Wer also eine neue, alte Tradition christlicher Spiritualität kennen lernen möchte, ist herzlich eingeladen.




Profile-small


In den Sommerferien finden in der Region Untergericht wieder unsere Sommergottesdienste statt:

 

 „Wieso Weshalb Warum – Wer nicht fragt, bleibt dumm“

Unter diesem Motto wollen wir uns an fünf aufeinander folgenden Sonntagen reihum in den Gemeinden zu jeweils einem Gottesdienst für alle Gemeinden in unserer Region treffen. Dabei steht an jedem Sonntag eine Frage, die in der Bibel gestellt wird, im Mittelpunkt. Gemeinsam wollen wir uns den Fragen stellen und versuchen, Antworten darauf zu finden.

Alle Gottesdienste finden jeweils um 17.00 Uhr statt, im Anschluss gibt es die Möglichkeit, bei einem kleinen  Imbiss noch gemeinsam Zeit zu verbringen.

 

Die Reihe wird am                Sonntag, 03.07. um 17.00 Uhr in Löwenhagen eröffnet.

Die weiteren Termine sind:    Sonntag, 10.07. um 17.00 Uhr in Jühnde

                                                            (mit Verabschiedung v. Pastor Dobers)

                                          Sonntag, 17.07. um 17.00 Uhr in Dankelshausen

                                          Sonntag, 24.07.um 17.00 Uhr in Hemeln

                                          Sonntag, 31.07.um 17.00 Uhr in Dransfeld

 


Profile-small

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht

Angemeldet werden können Mädchen und Jungen, die das 12. Lebensjahr vollendet haben bzw. nach den Sommerferien mit dem 7. Schuljahr beginnen. (Ausnahmen sind nach Absprache möglich).

Der Anmeldetermin für alle, die am Konfirmandenunterricht in Niemetal-Bühren (das betrifft auch die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Hemeln-Glashütte-Bursfelde) teilnehmen möchten, ist

Dienstag, 21.06.2016, 18.30 Uhr in der Kirche in Varlosen.

Bitte bringen Sie das Familienstammbuch oder eine Taufbescheinigung mit.

Schön wäre es auch, wenn der /die Anzumeldende mitkommen würde.

An diesem Abend erhalten Sie auch die wichtigsten Informationen über den Ablauf der Konfirmandenzeit.




Profile-small

Am 03.04.2016 werden in der St. Michaelis Kirche zu Varlosen

 durch Pastor Mohnke-Winter konfirmiert:

Sharleen Freitag, Ellershausen 

Amelie Gunkel, Löwenhagen                  

Hanna Hoffmeister, Varlosen  

Jana Kleinhans, Imbsen    

 Aylin Köhler, Imbsen         

Luciana Pediconi, Imbsen                    

Celina Joeline Segert, Dransfeld                  

         

 

Am 10.04.2016 werden in der ev.luth. Kirche zu Bühren

 durch Pastor Mohnke-Winter konfirmiert:

 Ida Dempewolf, Bühren                               Felix Schucht, Bühren

Tim -Julian Otte, Bühren                              Michelle Reuter, Ellershausen

 






1399833722.xs_thumb-
13.03.16: Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden in der Kirche in Varlosen

Am Sonntag, 13.03.16 findet der Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden in der Kirche in Varlosen statt. Beginn ist um 10:00 Uhr.

Profile-small

Herzliche Einladung zum Einführungsgottesdienst/Begrüßungsgottesdienst

Nach der erfreulich kurzen Vakanzzeit von Oktober 2015 bis Januar 2016 und erfolgreich abgeschlossenem Vokationsverfahren, freuen wir uns Herrn Pastor Philipp Mohnke-Winter ab dem 01. Februar 2016 in unseren Kirchengemeinden Niemetal-Bühren und Hemeln-Bursfelde als neuen Pastor begrüßen zu dürfen.

In einem Festgottesdienst am Sonntag, dem 07.02.2016 um 14.00 Uhr wird Herr Pastor Mohnke-Winter von Herrn Superintendent Thomas Henning in der Michaeliskirche in Varlosen feierlich in sein Amt eingeführt. Da die Einführung nur einmal vollzogen werden kann, wird in der Marienkirche in Hemeln dann noch einmal ein besonderer Begrüßungsgottesdienst am Sonntag, dem 14.02.16 um 11.00 Uhr mit Herrn Pastor Mohnke-Winter stattfinden.

Im Anschluss an die Gottesdienste laden wir zum Empfang , Gesprächsaustausch und Kennen lernen mit Herrn Pastor Mohnke-Winter in der Kirche ein und Sie haben Gelegenheit Grußworte zu übermitteln.

Zur Programmgestaltung bitten wir um Rückmeldung bis zum 10.01.2016 per e-mail an:

roswithakamm.@web.de oder per Post an:

Roswitha Kamm-KV-Vorsitzende Niemetal-Bühren

Lange Str. 6 - 37127 Niemetal-Ellershausen

 

Im Namen beider Kirchenvorstände grüßt Sie herzlich Roswitha Kamm

 

 






Profile-small

Informationen zur Pfarrstellenbesetzung

Nach der erfreulich kurzen Vakanzzeit von Oktober 2015 bis Januar 2016 und erfolgreich abgeschlossenem Vokationsverfahren, freuen wir uns Herrn Pastor Philipp Mohnke-Winter ab dem 01. Februar 2016 in unseren Kirchengemeinden Niemetal-Bühren und Hemeln-Bursfelde als neuen Pastor begrüßen zu dürfen.

Am 18. Oktober hatten alle Gemeindeglieder die Möglichkeit Herrn Mohnke-Winter in seinen Aufstellungsgottesdiensten in Varlosen und Hemeln persönlich zu begegnen. Die Einführung wird im Februar sein. Die Einladung für alle Gemeindeglieder wird in der nächsten Ausgabe der DI stehen.

Mit Vorfreude auf das kommende Jahr 2016 mit all seinen Veränderungen wünschen wir Ihnen eine gesegnete Weihnachtszeit

Im Namen der Kirchenvorstände Niemetal-Bühren und Hemeln-Bursfelde

Roswitha Kamm


Profile-small

Liebe Niemetal-Bührener, liebe Hemeln-Bursfelder,


bei so vielen Orten ist es schwer, die richtige Anrede zu finden. Aber meine Frau und ich freuen uns sehr, dass wir nach Ernennung und Aufstellungspredigt nun ab dem 1. Februar in Ihre Gemeinden kommen dürfen. Vielen Dank für die nette Aufnahme in den beiden ersten (und schnellen ;-)) Gottesdiensten. Doch wir kommen nicht allein. Mit uns kommen unsere drei Kinder, von denen die beiden Ältesten in die Grundschule nach Dransfeld kommen werden und unsere Jüngste, die noch in den Kindergarten geht. Wir sind gespannt auf unsere neue Heimat, vor allem aber auf die Menschen in unseren neuen Gemeinden "unten" an der Weser und "oben" am Bramwald kennen zu lernen. In einen Lied von Otto Riethmüller heißt es: "Herr, wir stehen Hand in Hand, Wandrer nach dem Vaterland: Lass dein Antlitz mit uns gehn, bis wir ganz im Lichte stehn." So verstehe ich Gemeinde. Und wir freuen uns, nun Teil der Gemeinden in Niemetal-Bühren und Hemeln-Bursfelde zu sein.

Herzlichst grüßt Sie, Philipp Mohnke-Winter mit Contessa, Martinus, Salome und Michal Winter




Weitere Posts anzeigen